Link verschicken   Drucken
 

Das Spiel

Spielen ist für Kinder ein elementares Grundbedürfnis und gleichzeitig ihre Hauptbeschäftigung. Das Spiel ist Voraussetzung für die kindliche Entwicklung. Im Spiel sammelt das Kind grundlegende Erfahrungen und erlebt Gefühle. Unsere Kinder haben täglich ausreichend Zeit und Gelegenheit für das freie Spiel.

 

 

Die Räumliche Aufteilung bietet allen Altersgruppen einen Anreiz zum Spiel.
Die Kinder haben verschiedene Spielbereiche wie zum Beispiel den Rollenspielbereich, Kreativbereich, eine 2. Ebene sowie einen Bau-und Konstruktionsbereich.

 

Ebenso gibt es einen Bereich um sich auszuruhen, ein Buch anzuschauen oder an einem Tisch verschiedene Spiele / Puzzle zu machen. Die Kinder haben einen freien Zugang zu den verschiedenen Materialien und können selbst entscheiden, womit sie sich beschäftigen möchten. In diesem Moment partizipieren die Kinder. Partizipation in Kindertageseinrichtungen bedeutet Kinder mit ihren Bedürfnissen und Themen in den Alltag mit einzubeziehen, sie altersgemäß an Entscheidungen zu beteiligen.